Liebe Messerfreunde!

Wundern Sie sich nicht über die krummen Preise in unserem Shop.
Die Mehrwertsteueranpassung hat auch bei uns Einzug gehalten. Genaueres erfahren Sie hier.

Ihr Messerfreund-Team

Goyon-Chazeau

Goyon-Chazeau

Gegründet wurde GOYON-CHAZEAU zwar erst im Jahre 1975 von dem Ehepaar Solange CHAZEAU und Gabriel GOYON, jedoch begann Ihre Leidenschaft für Besteck und insbesondere Messer und deren Herstellung bereits 1953, kurz nach Ihrer gemeinsamen Heirat. Zu Beginn war das kleine Familienunternehmen nur Zulieferer für die großen Besteck-Hersteller wie beispielsweise Francois Frionnet oder Besset Laroche. Die Aufträge stiegen jedoch, die Kapazitäten wurden mittlerweile zu klein und dies führte dazu, dass die Familie beschloss ein kleines Firmengebäude zu errichten. Die Passion für Besteck und insbesondere für Messer lag bei der Familie GOYON-CHAZEAU sowieso im Blut und so war es nach dem Bau der neuen Manufaktur wenig überraschend, dass der gemeinsame Sohn Denis und später auch seine Frau Christine in das Unternehmen mit einstiegen. Sie brachten nicht nur neue Ideen und einen frischen Wind in den Familienbetrieb, sondern erkannten auch, dass die aktuelle Firmenstrategie langfristig keinen Erfolg haben würde. Die Konkurrenz von Billiganbietern aus Frankreich und auch asiatische Importe hätten das kleine Familienunternehmen irgendwann aus dem Markt gedrängt. Aus diesem Grund entschied man sich einen neuen Weg einzuschlagen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Dies gelang 1992 durch die Kreation des ersten eigenen Laguiole Messers unter der Marke GOYON-CHAZEAU. Auf dieser Serie hat das Unternehmen sein Erfolg weiter aufgebaut und mittlerweile gibt es Messer der Marke GOYON-CHAZEAU in ganz Frankreich, teilweise bereits international und jetzt auch bei messerfreund.de! Unter anderem finden Sie bei uns die wunderschöne Le Thiers-Serie, die neben ihrer Qualität vor allem durch ihre hochwertige Verarbeitung besticht, da diese Serie speziell für die täglichen Bedürfnisse in der Küche konzipiert wurde.