Pflege

Pflege

Ein Messerblock als ideale Aufbewahrung: So haben Klingen ein langes Leben

Messer pflegen und schützen – wertvolle Tipps für wertvolle Messer

Messerblock und Messerpflege: Es gibt einige wichtige Grundsätze, die für alle Messer gelten. Die fachmännische Benutzung von Messern ist genauso wichtig wie Kochmesser schärfen als regelmäßige Messerpflege sowie die richtige Messeraufbewahrung. Generell muss eine scharfe Klinge an der Schneide fein ausgeschliffen sein und eine gewisse Härte mitbringen. Deshalb sollte man regelmäßig einen guten Messer Schleifstein einsetzen, um die Schärfe zu erhalten. Die Kombination aus feinem Schliff und Härte macht eine Klinge sehr empfindlich: Wenn sie mit anderen Materialien aufeinandertrifft, kann sie schnell stumpf werden. Damit Sie nicht ständig Ihr Kochmesser schärfen müssen, sollten Sie es nie auf einem harten Untergrund wie Porzellan, Glas oder Granit benutzen, sondern nur auf weichen Schneidebrettern aus Holz oder Kunststoff. Außerdem empfiehlt sich eine gute Messeraufbewahrung wie beispielsweise ein Messerblock, der für Ordnung und Sicherheit sorgt. Nicht zuletzt sollte man seine Messer pflegen und sorgsam behandeln: Geben Sie Ihre hochwertigen Kochmesser nicht in die Spülmaschine und trocknen Sie die Klinge sofort ab. Danach können Sie zur idealen Messerpflege ein gutes Klingenöl aus unserem Angebot verwenden oder auch spezielle Öle für die Holzgriffe Ihrer Messer. Wenn Sie Ihre wertvollen Messer pflegen, können Sie noch länger deren Top-Qualität genießen.

Der Messerblock – sicher und dekorativ 

Für die richtige Messeraufbewahrung empfehlen wir einen Messerblock, eine Messerschublade oder eine Magnetleiste. So können wertvolle Klingen nicht aneinander stoßen und sich gegenseitig beschädigen. Achten Sie bei Ihrer Messeraufbewahrung auch immer auf Sicherheit: Gerade in Kinderhände gehören keine scharfen Kochmesser. In unserem Angebot finden Sie unter anderem den Böker Messerblock in drei unterschiedlichen Farben. Die sieben Stelen sind ein optisches Highlight und bieten mit ihren starken Magneten Halt für sieben Messer. Mit diesem Messerblock sind Ihre Kochmesser stilvoll und sicher aufbewahrt. Eine weitere praktische Messeraufbewahrung ist ein gut durchdachter Kochkoffer, gerade wenn Sie Ihre Messer einmal mitnehmen möchten. Damit Ihre wertvollen Kochmesser nicht etwa während Ihres Urlaubs einen Rostansatz bekommen, achten Sie bei nicht rostfreien Messern zusätzlich auf einen trockenen Ort zur Messeraufbewahrung.

Kochmesser schleifen – bitte nur mit gutem Werkzeug

Zur richtigen Messerpflege gehört auch das Kochmesser schärfen. Mit einem hochwertigen Messer Schleifstein können Sie ideal Kochmesser schleifen und ihnen wieder die perfekte Schärfe zurückgeben. Wenn Sie von einem professionellen Messerschleifer Ihre Kochmesser schleifen lassen möchten, schreiben Sie uns gerne an. Wir arbeiten eng mit einem Messerexperten zusammen und können Ihnen günstige Angebote erstellen. Falls Sie Kochmesser schärfen möchten, die von Kyocera oder Böker sind, können Sie diese zum Nachschärfen an die Hersteller schicken. Dabei helfen wir Ihnen auch gerne weiter – sprechen Sie uns zum Thema Kochmesser schleifen einfach direkt an. Denken Sie neben dem richtigen Schliff aber auch immer an die regelmäßige Messerpflege wie eine schützende Messeraufbewahrung oder einen Messerblock.