Güde Brotmesser 32 cm DA-7431/32

Güde Brotmesser 32 cm DA-7431/32

Güde

€4.390,01

inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung innerhalb von ca. 7-10 Werktagen

Güde Brotmesser / von Markus Balbach

Das große Brotmesser / Damastmesser von Güde aus Zusammenarbeit mit dem Schmied Markus Balbach. Dieses herausragende Messer hat eine Klingenlänge von ca. 32 cm, die Gesamtlänge ist etwa 45 cm. Es ist deshalb so lang, damit man das Brot sägt und nicht quetscht. Man nennt diese großen Brotmesser deshalb auch "Brotsäge". Zum Sägen sollte das Messer länger als das Brot sein. Und hiermit sind Sie für alle Brotsorten gerüstet. Stellen Sie sich ein frisches Krustenbrot vor, bei dem Sie sich mit diesem außergewöhnlichen Messer spielerisch leicht eine Scheibe abschneiden. Viele Kunden, welche mit solchen Messern auf den "Geschmack gekommen sind" stellen Ihre elektrische Brotschneidemaschine in den Keller und benutzen nur noch dieses edle Werkzeug.

Brotmesser haben üblicherweise eine grobem Wellenschliff. Dieser Wellenschliff wurde in den 1930er Jahren des vergangenen Jahrhunderts von Franz Güde erfunden.


Der bekannte Schmied Markus Balbach hat hier in teils tagelanger Arbeit und in vielen Arbeitsgängen ein Kunstwerk geschaffen das seinesgleichen sucht. Die verschiedenen Schichten bestehen aus hochlegiertem Werkzeugstahl, der hart aber spröde ist sowie zähem und hartem Nickelstahl, mit einem Nickelgehalt von 5 bis 6%.  Durch diese Verbindung hat man am Ende einen sehr harten, aber dennoch flexiblen Stahl. Er hat eine großartige Schärfe, die lange anhält.

Die Klinge ist nicht rostfrei.

Der Griff dieses edlen Brotmessers besteht aus Wüsteneisenholz, ein Holz welches man in der Wüste findet und das teilweise versteinert ist. Die Reinigung sollte sofort nach dem Gebrauch erfolgen. Wenn Sie nach der Reinigung die Klinge mit einem säurefreien Öl einreiben, so werden Sie an diesem Kunstwerk lange Freude haben.

Beschreibung